Menü

Startseite

So Sachen...

Über...
Archiv
my friends
Hübsche Garde
isefunken

Kritzelei

Gästebuch
Paintbook
Pinnwand
Links

Wetter

Wetter für Hankensbüttel
Wetter für Charlotte
Nur der Moment zählt...

Yesterday is history,
tomorrow is mystery,
but today is a gift!
That's why we call it
the PRESENT

Wenn man Kind ist, möchte man endlich erwachsen werden, wenn man erwachsen ist möchte man alt werden..... Ist das nicht paradox. Wir wünschen uns somit also fast schon das Ende des Lebens, wir leben in der Zukunft, träumen in der Zukunft und sorgen schon heute vor, damit es uns in der Zukunft besser geht. Und was tun wir nicht? Wir sorgen nicht dafür, dass es uns JETZT in diesem einzigen kleinen Moment gut geht. Was ist schon die Zukunft, die Zukunft ist weit weg. Wir müssen das Jetzt leben und nicht die Zukunft oder die Vergangenheit.

Auch das ist ein großes Problem, wir grübeln über die Vergangenheit nach. Wir ärgern uns über vergangene Fehler und wünschten wir hätten die Dinge anders gemacht. Das ist ein großes Problem. Uns muss klar werden, dass die Dinge geschehen sind und wenn man genau darüber nachdenkt, wird einem auch klar, dass man nun eh nichts mehr daran ändern kann. Geschehen ist geschehen, wir können nur im jetzt was ändern und genau das muss uns bewusst sein. Wir müssen jetzt handeln und alte Fehler vergessen.

Man sagt auch öfters früher war alles besser und man sehnt sich nach dieser Zeit zurück. Aber man darf nicht den großen Fehler machen und an dieser Zeit festhängen, auch wenn sie vielleicht noch so schön war. Aber wenn man ganz ehrlich zu sich ist, war es da denn wirklich schön oder dachte man im Damals auch schon, ach wenn doch erst die Zukunft wäre dann würde man glücklicher sein. Folglich ist man also nie glücklich, weil man immer nur in der Vergangenheit oder in der Zukunft lebt. Und eben nicht im JETZT.

Und deshalb wir dies jetzt mein neues Motto, ich werde nicht mehr so sehr darüber nachgrübeln was ich in der Vergangenheit falsch gemacht habe oder mir darüber Sorgen zu machen, was in der Zukunft sein wird. Es wird vielleicht nicht einfach sein, aber ich will versuchen den Moment zu leben und diesen zu genießen.

Image Hosted by ImageShack.us
10.12.08 22:19
 


Werbung


bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Ich (10.12.08 22:40)
schön gesagt


Tina (11.12.08 19:29)
Oah, das ist richtig schön! Und du hast verdammt Recht...aber nur in der Gegenwart leben, das geht nicht. Du musst immer an die Zukunft denken, denn die ist das Wichtigste. Die Vergangenheit sollte man hinter sich lassen, denn was geschehen ist, kann nicht mehr rückgängig gemacht werden (wie schade)...Das Problem ist echt, dass wir zuviel nachdenken, und zwar darüber zuviel nachdenken, was wir damals hätten besser machen können, oder wie wir uns hätten verhalten sollen.
Ich glaub, mit der Vergangenheit kann man nicht abschließen, denn sie ist (vorallem für uns beide ) ziemlich wichtig, denn wir lernen aus ihr für die Zukunft!...Oo

Hab dich lieb


Tina (11.12.08 21:01)
Ich wollte noch etwas hinzufügen
Guck mal, wir müssen für die Zukunft leben, denn was ist schon die Gegenwart??? Die Gegenwart ist genau jetzt und zwar auf die Sekunde genau, aber in der nächsten Sekunde ist schon Zukunft....du verstehst? Und wenn wir schöne Momente erleben, dann genießen wir es...aber eine Minute später ist dieser schöne Moment schon wieder Vergangenheit...Vergangenheit ist ja nicht nur vor einem, zwei, drei, zwölf Jahren, nein, auch die Minute, in der ich gerade den vorherigen Satz geschrieben hab, ist ja schon Vergangenheit...

(Scheiße, man sollte ein Buch dadrüber schreiben und zwar mit dem Titel: "Die Definition der Gegenwart" :-O )


Tina (11.12.08 21:02)
Das bringt mich echt ins Nachdenken!!!!!


Jessy (12.12.08 13:18)
omg du machst dir vielleihct Gedanken darauf wäre ich gar nicht gekommen aber stimt die gegenwart ist iwie nicht definierbar wenn ich jetzt jetzt sage ist im nächsten augenblick das jetzt wieder vergangenheit und hääh? das ist mir iwie zu hoch, dementsprechend müsste es ja dann gar keine gegenwart geben weil nach ner milisek diese zeit wieder vorbei ist und dieser moment dann iwie auch zu kurz ist....

P.S aber wir sollten echt nicht mehr über die Vergangenheit nachrübeln , zumindestnicht über die Vergangenheit vor 5 wochen oder einem jahr... ;-)

außer man hat ne Zeitmaschine dann würde ich doch vieles ändetrn ;-)


Tina (14.1.09 21:50)
Schreib mal wieder was :P

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de